Applied Certification
Anwender
Advanced Certification
Erweiterte Zertifizierung
Adamson Certified System Engineer (ACSE)
ACSE
Der Kurs ist dazu bestimmt, die Grundlagen zu vermitteln, die für das Berechnen, das Aufbauen und die Inbetriebnahme, eines Adamson-Lautsprechersystems erforderlich sind. Im Fokus stehen dabei die E-Serie und die S-Serie und deren Technologie. Ebenso ist ein Basismodul zum „Alignment“ enthalten. „Applied Certification“ ist ein zweitägiger Kurs und wird für alle Benutzer der E-Serie und der S-Serie empfohlen. Die Teilnehmer erhalten nach Beendigung ein Zertifikat.
Mit der Erweiterung „Applied Certification“ bietet dieser Kurs eine Vertiefung zum Design und Programmieren auch komplexer Systeme, sowie ein Theorie teil zu elektroakustischen Konzepten und deren Anwendungen. Es werden die Kenntnisse in Blueprint AV vertieft, sowie die besten Tipps und Tricks für den Alltag gezeigt. Ebenso wird ein Erweitertes Modul zur System Ausrichtung, Alignment und Optimierung Bestandteil sein. „Advanced Certification“ ist ein dreitägiger Kurs und wird für System Engineers und Installateure mit E und S-Serie Lautsprechersystemen empfohlen. Die Teilnehmer erhalten nach Beendigung ein Zertifikat. Erste Kurse beginnen Ende 2017.
Alle „Advanced Certification“ Alumni werden aufgefordert, sich für das ACSE Programm zu bewerben, das die Einreichung von Blueprint AV und Systemdateien an das Adamson Education Team zur Überprüfung erfordert. Ein ACSE erhält ein Leistungszertifikat, das ihm gegenüber Partnern und Kunden einen Mehrwert darstellt. Programm startet 2018